top of page

EPPA und GKFP sind im offiziellen Fensterbau Frontale Forum und mit eigenem Stand vertreten


Der europäische Wirtschaftsverband der Hersteller von Kunststoff-Fenstersystemen, EPPA, und die Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme (GKFP) gestalten das Programm der diesjährigen Fensterbau Frontale wieder mit. Vom 12. bis 15. Juli 2022 laden die beiden Verbände interessierte FachbesucherInnen, Mitglieder, Partner und MedienvertreterInnen auf ihren gemeinsamen Messestand und ins Forum der Fensterbau Frontale ein.


Mit eigenem Messestand vor Ort

Wie in den Jahren zuvor sind EPPA und die Gütegemeinschaft wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe vertreten, diesmal in Halle 4A – Stand 231. Auf dem Stand informieren die beiden Verbände über ihre Arbeit auf europäischer und nationaler Ebene für die Kunststoff-Fensterprofilbranche und deren Verabeiter. EPPA und Gütegemeinschaft wirken insbesondere in den Bereichen Normung, nachhaltige Entwicklung, Gütesicherung und Renovierung mit Kunststofffenstern mit.


Zu Gast im Forum zum Thema Kunststofffenster

Am Donnerstag, 14. Juli 2022, von 10:30 bis 14:00 Uhr veranstalten beide Verbände mit Mitgliedern und Partnernetzwerken wie der Prowindo im offiziellen Forum der Fensterbau Frontale in Halle 4A – Stand 235 einen halbtägigen Programmblock zum Thema „Kunststoff-Fensterprofile: Ein Beitrag und eine Blaupause für den Green Deal“.


Die Veranstaltung wird seitens der Nürnberg Messe live gestreamt und ins Englische simultan übersetzt. Ob persönlich vor Ort in Nürnberg oder online zugeschaltet: Dazu laden beide Verbände alle Interessierten herzlich ein:


Das Programm in Form von Vorträgen und Gesprächsrunden lautet wie folgt:

  • Der politische Kontext: von Green Deal bis Circular Plastics Alliance

  • In Kreisläufen denken: Neues aus der Normung für Kunststoff-Fensterprofilsysteme

  • Mehr aus seinem Zuhause machen: „Modernisierung mit Kunststofffenstern“ oder wie wir die Renovierungsrate unterstützen können

  • Design-for-Recycling für Kunststofffenster – Nachhaltigkeit von Anfang an

  • Die europäische Gewährleistungsmarke und das RAL Gütezeichen – ein perfektes Duo

  • Neues aus der Gütesicherung

  • Prowindo – Branchenverbände für das Kunststofffenster in Deutschland


Download Pressemitteilung (PDF) in Deutsch | Englisch | Französisch


コメント


bottom of page